Dienstag , 24 Oktober 2017

Value-Strategie: Ohne Value wird es schwer

Icon_GehirnEine Sportwette hat einen Value für den Kunden, wenn die Quote besser ist als die tatsächliche Chance in der Realität. Die Buchmacher sind gewinnorientiert und deswegen bestrebt, Sportwetten mit Quoten anzubieten, die den Kunden keinen Value bieten. Allerdings ist das in der Praxis nicht immer möglich, da die Quoten knapp kalkuliert sind und in jedem großen Sportwetten-Portfolio gibt es Quoten, die dem Kunden einen Value bieten. Ein Sportwetten-Profi ist stets bestrebt, ausschließlich Wetten auszuwählen, die einen Value haben, um langfristig einen Vorteil zu erzielen.

empfehlungsbox_bet365

Value-Strategie im Überblick

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Bankroll: Klein
  • Chancen: Sehr gut

So kannst du den Value bei einer Sportwette bestimmen

Icon_GehirnDas grundsätzliche Problem bei der Bestimmung des Values ist, dass es sich nicht um eine exakte Wissenschaft handelt. Eine Quote ist immer eine Einschätzung, die richtig oder falsch sein kann. Niemand kann aber sagen, ob zum Beispiel bei einem Fußballspiel ein Heimsieg realistisch mit einer Quote von 1,8 oder 1,9 bewertet werden müsste. Die Quoten sind immer nur ungefähre Werte und basieren auf der Einschätzung des Buchmachers. In der Realität kann die Wahrscheinlichkeit höher oder niedriger sein, aber das lässt sich nur schwer sagen. Nach unserer Erfahrung sind die Buchmacher-Quoten in der Regel relativ nah an der tatsächlichen Wahrscheinlichkeit, so dass eine Value-Strategie in der Praxis nicht leicht umzusetzen ist. Es gibt aber ein hervorragendes Hilfsmittel: den Quotenrechner.

Quotenrechner als entscheidendes Werkzeug bei Value-Strategie

Mit einem QuotenrIcon_Taschenrechnerechner ist es nicht möglich, direkt den Value zu bestimmen. Aber mit einem Quotenrechner kann ein Sportwetten-Fan ermitteln, welche Quoten die verschiedenen Buchmacher auf dem Markt bei einem bestimmten Sportereignis anbieten. Bei einem Fußballspiel kann zum Beispiel ein Heimsieg mit Quoten von 1,5 bis 2,5 belohnt werden. Es ist offensichtlich, dass nicht alle Buchmacher mit ihrer Quote richtig liegen können. Nach unseren Erfahrungen ist die Wahrscheinlichkeit aber sehr hoch, dass die höchste Quote dem Kunden einen Value bietet. Sicher ist das zwar nicht, aber wer immer mit einem Quotenrechner die beste Quote auf dem Markt sucht und nutzt, liegt bei der Value-Strategie fast immer richtig.

Nur Sportwetten mit hohem Value lohnen sich langfristig

Icon_MuenzgeldEin sicheres Zeichen dafür, dass bei einer bestimmten Wette keine Quote mit hohem Value angeboten ist, sind nahezu gleiche Quoten. Wenn du mit einem Quotenrechner auf der Suche bist nach attraktiven Wetten, solltest du vor allem nach Wettangeboten suchen, bei denen die Quotenunterschiede zwischen den diversen Wettanbietern in unserem Wettanbieter Vergleich möglichst hoch sind. In diesem Fall ist die Chance besonders hoch, dass du eine Wette mit einem hohen Value erwischst. Nach unseren Erfahrungen ist die Chance besonders gut in unteren Ligen und exotischen Sportarten, da die Buchmacher weniger Mühe in diesen Bereichen aufwenden.

Von vielen Buchmacher-Konten bei Value-Strategie profitieren

Icon_PapiergeldUm eine Value-Strategie optimal in der Praxis umzusetzen, brauchst du mehr als nur ein Buchmacher-Konto. Du kannst zwar auch mit dem Quotenrechner nach Value-Wetten bei deinem Buchmacher suchen, aber das dauert deutlich länger, da du viele verschiedene Wetten vergleichen musst, um eine passende Value-Wette zu finden. Wenn du hingegen bei vielen Buchmachern aktiv bist, kannst du viele Value-Wetten umgehend platzieren. Für den Einstieg kannst du z.B. Konten bei den Top-Buchmachern bet365, Tipico und Interwetten eröffnen. Das ist eine gute Basis, auf der du dich dann langsam entwickeln kannst. Wenn du als Neukunde bei einem Buchmacher einsteigst, kannst du zudem oft von einem Einzahlungsbonus aus unserem Wettbonus Vergleich profitieren. Auch das ist sehr hilfreich.

Einsatzhöhe und Quote in eine gute Balance bringen

Icon_ProzentzeichenWenn du eine Value-Wette gefunden hast, musst du noch den Einsatz festlegen. Grundsätzlich ist es so, dass du eher mit kleinen Einsätzen arbeiten solltest, um kein zu großes Risiko bei einer einzelnen Wette einzugehen. Wenn du ein großes Budget hast, ist es eine bessere Idee, viele Value-Wetten zu platzieren. Du kannst allerdings ein wenig variieren. Wenn du eine hohe Quote gefunden hast, zum Beispiel im unteren oder mittleren zweistelligen Bereich, solltest du nur den Mindesteinsatz oder zumindest aber einen sehr kleinen Einsatz platzieren. Wenn du eine eher niedrige Quote mit einem hohen Value hast, kannst du auch ein wenig mehr riskieren. Aber auch bei niedrigen Quoten solltest du keine sehr hohen Einsätze bringen. Die Value-Strategie ist eine langfristig angelegte Sportwetten Strategie. Du musst und kannst nicht jede Wette gewinnen.

Fazit

Die Value-Strategie basiert auf der akribischen Auswahl von Sportwetten mit überdurchschnittlich hohen Quoten. Da der Value sich auf direktem Wege nur sehr unsicher bestimmen lässt, ist ein Quotenvergleich die beste Methode, um Value-Wetten zu finden. Mit moderaten Einsätzen und einem langen Atem kannst du mit der Value-Strategie sehr erfolgreich bei Sportwetten sein. Die Value-Strategie sollte als Ergänzung zu jeder anderen Sportwetten-Strategie genutzt werden, z.B. auch zur Martingale-Strategie und zur Favoriten-Kombiwetten-Strategie.

Die besten Tipps zur Value-Strategie

  • Bei jeder Wette den Value überprüfen
  • Mit Quotenrechner beste Quote finden
  • Optimal: Viele Buchmacher nutzen
  • Einsatz an die Quote anpassen
  • Langfristige Sportwetten-Strategie

empfehlungsbox_bet365

About Marcus

Auch interessant:

Systemwetten-Strategie: Einfacher als gedacht

Systemwetten werden von vielen Sportwetten-Fans gemieden. Vor allem die vermeintliche Komplexität der Systeme überfordert viele. ...