Montag , 18 Dezember 2017

Tipico Bonus – Auszahlung im Detail erklärt

TipicoDie Auszahlung ist auch bei Tipico das wichtigste Ziel jeder Sportwetten-Fans, denn erst bei der Auszahlung zeigt sich, wie erfolgreich die aktuelle Sportwetten Strategie ist. Allerdings gibt es einige wichtige Regeln, die der Kunde bei der Auszahlung beachten muss. Insbesondere wenn der Tipico Bonus genutzt wird, ist es unbedingt sinnvoll, schon vor der Registrierung die Regeln zur Bonus Auszahlung genau zu kennen. Ansonsten kann es leicht passieren, dass es bei der Auszahlung zu mehr oder weniger großem Stress kommt. Das lässt sich leicht vermeiden.

Die Tipico Bonus Auszahlung im Überblick

  • Zahlungsmethoden: Banküberweisung, Skrill, MasterCard, Ukash, Neteller etc.
  • Nur Banküberweisung ist immer möglich
  • Vor Auszahlung ist Einzahlung erforderlich (mit gleichem Konto)
  • Pro Kalenderwoche sind 3 Auszahlungen gebührenfrei
  • Auszahlungsdauer ist von Zahlungsmethode abhängig
  • Keine vorzeitige Gewinnauszahlung beim Tipico Bonus

Jetzt Tipico Bonus bis zu 100€ einlösen »

Schon vor der ersten Einzahlung Zahlungsmethode für Auszahlungen bestimmen

Bei der ersten Einzahlung machen sich die wenigsten Kunden darüber Gedanken, wie später die Auszahlung stattfinden soll. Dabei ist es bei Tipico und vielen anderen Buchmachern wichtig, schon bei der Einzahlung darüber nachzudenken, welche Zahlungsmethode für Auszahlungen genutzt werden soll. Außer der Banküberweisung werden alle anderen Zahlungsmethoden von Tipico nur dann angeboten, wenn vorher eine Einzahlung getätigt worden ist mit dieser Methode. Zudem darf das Zahlungskonto zwischen Einzahlung und Auszahlung nicht gewechselt werden. Wer beispielsweise mit Skrill einzahlt, darf die Auszahlung nicht auf das Konto der Freundin oder des Freundes machen. Das ist ein sehr wichtiges Detail, das schon so manchen neuen Kunden bei der ersten Tipico Bonus Auszahlung im Stress versetzt hat, wenn die gewünschte Auszahlung plötzlich nicht in der gewünschten Weise umsetzbar ist.

Tipico Auszahlung
So kommst du auf die Auszahlungsseite von Tipico

Banküberweisung ist bei immer für Auszahlungen verfügbar

Es gibt allerdings keinen Grund, unnötig Stress zu entwickeln, denn auch wenn nicht die gewünschte Zahlungsoption zur Verfügung steht, hat der Kunde immer die Möglichkeit, per Banküberweisung auszuzahlen. Solltest du also versehentlich nicht die Zahlungsmethode nutzen können, die du eigentlich bevorzugst, musst du in den sauren Apfel beißen und eine Banküberweisung machen. Der einzige Nachteil dieser Zahlungsmethode ist die relativ lange Auszahlungsdauer, die von Tipico mit 3-7 Banktagen angegeben wird. Darin enthalten ist bereits die Bearbeitung des Auszahlungsantrags. Bei einer schnellen E-Wallet würde die Auszahlung nur 1-2 Tage dauern. Entscheidend ist am Ende aber immer, dass eine unkomplizierte Auszahlung möglich ist und das gilt bei Tipico in jedem Fall, nicht nur beim Tipico Einzahlungsbonus.

Tipico Auszahlung per Banküberweisung immer möglich
Tipico Auszahlung per Banküberweisung immer möglich

Gebühren können bei Tipico leicht vermieden werden

Auszahlungen sind im Grundsatz bei Tipico gebührenfrei. Allerdings gilt das nur für die ersten drei Auszahlungen pro Kalenderwoche. Ab der vierten Auszahlung ist eine Gebühr von 5 Euro fällig. Nach unseren Erfahrungen im Tipico Test wäre es aber in den meisten Fällen völlig unsinnig, mehr als drei Auszahlungen pro Kalenderwoche zu machen. Normalerweise ist eine Auszahlung pro Woche ausreichend. Viele Sportwetten-Fans zahlen auch nur einmal im Monat aus. Insofern ist die Gebührengrenze in der Praxis für die meisten Kunden nicht relevant. Bei außergewöhnlich hohen Gewinnen, die schnell ausgezahlt werden sollen, kann es eventuell eine Ausnahme geben. In einem solchen Fall wäre aber auch die Gebühr von 5 Euro dann nicht mehr relevant.

Tipico Bonus ist auszahlbar – Aber nicht vorzeitig

Der Tipico Einzahlungsbonus ist auszahlbar, aber das bedeutete nur, dass nicht nur der Bonusgewinn, sondern auch der Bonusbetrag ausgezahlt werden kann. Voraussetzung ist aber in beiden Fällen, dass die Bonusbedingungen erfüllt sind. Bei Tipico bedeutet dies, dass vor der Bonus Auszahlung der komplette Einzahlungsbonus sowie die eingezahlte Summe 3-mal umgesetzt werden müssen (Mindestquote: 2.0). Erst wenn diese Umsatzbedingung bis zum letzten Cent erfüllt ist, darf eine Auszahlung gemacht werden. Das ist keine besondere Regel bei Tipico. Auch bei anderen Bonusangeboten, zum Beispiel dem Betway Bonus, dem Interwetten Bonus oder dem Mobilbet Bonus gelten ähnliche Regeln. Vorzeitige Auszahlungen von Bonusbeträgen oder Bonusgewinnen gibt es bei keinem Buchmacher.

Fazit

Eine Tipico Bonus Auszahlung ist unkompliziert und gebührenfrei möglich, wenn sich der Kunde frühzeitig mit den Auszahlungsregeln beschäftigt. Vor allem geht es darum, nicht bei laufendem Bonus auszuzahlen und nicht mehr als drei Auszahlungen pro Woche zu machen. Wer eine bestimmte Zahlungsmethode bevorzugt, muss diese schon bei der Einzahlung verwenden. Die Bonus Auszahlung bei Tipico ist sehr einfach gestaltet und hat deswegen in unserem Wettanbieter Vergleich eine positive Bewertung erhalten. Ohnehin ist Tipico ein herausragender Sportwetten-Anbieter, der seit vielen Jahren durch Top-Leistungen auffällt. Ein wichtiges Qualitätskriterium ist dabei die zuverlässige Bearbeitung von Auszahlungen. Tipico ist bekannt als Wettanbieter, der auch bei hohen Gewinnen keinerlei Stress macht. Wir können Tipico in jeder Hinsicht empfehlen, nicht zuletzt weil das Wettangebot im Fußballbereich überragend ist.

Jetzt Tipico Bonus bis zu 100€ einlösen »

About Marcus

Auch interessant:

So kannst du bei Sportingbet die Paysafecard für Einzahlungen nutzen

Die Paysafecard ist eine Zahlungsmethode, die bei Sportwetten-Anbietern fast immer zu finden ist. Auch Sportingbet ...