Montag , 18 Dezember 2017

mybet Einzahlungsbonus: 100 EUR Bonus Code einlösen

mybetmybet ist speziell im deutschsprachigen Raum ein sehr bekannter Online-Buchmacher, der norddeutsche Wurzeln hat. Mit einer Schleswig-Holstein-Lizenz sowie einer Malta-Lizenz ist der Wettanbieter vorbildlich aufgestellt. mybet hat einen sehr ausgeprägten Fußball-Schwerpunkt, bietet aber auch andere Sportarten wie Tennis, Eishockey, Basketball oder Wintersport an. Beliebt ist mybet bei vielen Sportwetten-Profis vor allem aufgrund der hohen Quoten im Fußballbereich. Eine Auszahlungsquote von 95 Prozent und höher ist bei den Fußballwetten bei mybet keineswegs unüblich. Dadurch ergeben sich viele interessante Optionen für Fußballfans bei mybet. Das Fußballangebot überzeugt zudem mit eine großen Vielfalt. Sogar Oberliga-Spiele werden bei mybet berücksichtigt.

Der Buchmacher mybet ist schon seit 2002 auf dem Markt und überzeugt Einsteiger von Anfang an mit interessanten Bonusangeboten. Aktuell gibt es einen 100 Euro (100 Prozent) mybet Einzahlungsbonus. Im folgenden Testbericht haben wir uns intensiv mit diesem Bonusangebot auseinandergesetzt und klären, ob es sich lohnt, ein Konto bei mybet zu registrieren und eine Einzahlung zu machen. Insbesondere erklären wir im Detail, wie die Umsatzbedingung für den 100 Euro Bonus genau funktioniert und was bei der Bonusstrategie zu beachten ist.

Alle wichtigen Details zum mybet Bonus Code

Wir haben uns intensiv mit den mybet Bonusbedingungen auseinandergesetzt und alle wichtigen Details herausgearbeitet. In der folgenden Übersicht kann sich jeder Interessent schnell und einfach über den 100 Euro mybet Gutschein für Neukunden informieren.

mybet Einzahlungsbonus: Die Fakten & Bedingungen

  • Bonus: 100 Euro (100 Prozent) Ersteinzahler-Bonus
  • Bedingungen: 5x Bonusbetrag + Einzahlungssumme (Mindestquote: 2.0)
  • Bonuscode: –
  • Ausgeschlossene Zahlungsmethoden: 
  • Mindesthöhe Einzahlung: 5 Euro
  • Optimale Einzahlung: 100 Euro (200 Euro Startguthaben)
  • Gültigkeit des Bonus: 60 Tage
  • Bonus auszahlbar: Ja
  • Weitere Boni: –

Jetzt mybet Bonus bis zu 100€ einlösen »

Der mybet Bonus muss nicht mit einem besonderen mybet Bonus Code für Wetten aktiviert werden. Auch wenn es möglich ist, bei der Registrierung und der ersten Einzahlung einen mybet Gutschein Code anzugeben, müssen die entsprechenden Felder frei bleiben. Die Aktivierung des Bonus erfolgte bei der Einzahlung. Wichtig ist allerdings, dass der neue Kunde mindestens 5 Euro einzahlt. Bis zu einer Summe von 100 Euro wird die erste Einzahlung verdoppelt. Der Bonusgewinn und der Bonus sind auszahlbar, wenn der Kunde die Umsatzbedingung erfüllt hat. Dafür bleiben genau 60 Tage Zeit. Gewertet werden von mybet ausschließlich Wetten, die eine Quote von 2.0 oder höher haben.

Die wichtigsten Hinweise zur Einzahlung & Einlösung des Bonus:

Die kleinste Einzahlung beträgt bei mybet 5 Euro. Eine derart niedrige Einzahlung zu machen ist z.B. mit einer Banküberweisung möglich. Bei anderen Zahlungsmethoden ist zum Teil ein höherer Mindestbetrag vorgeschrieben. Bei der Mindesteinzahlung erhält der Kunde einen Bonus von 5 Euro und hat damit ein Startguthaben von 10 Euro. Wer den Bonus komplett ausnutzen möchte, muss 100 Euro einzahlen und darf dann mit 200 Euro Startguthaben bei mybet anfangen. Jeder Kunde hat nur eine einzige Chance, den mybet Neukundenbonus zu nutzen. Nach der ersten Einzahlung gibt es keine Möglichkeit mehr, die Bonushöhe zu beeinflussen. Deswegen ist es sinnvoll, schon vor der Registrierung genau zu prüfen, wie der mybet Bonus funktioniert. Für Einzahlungen und Auszahlungen stehen diverse Optionen bei mybet zur Verfügung:

Einzahlung möglich über: Kreditkarte, Banküberweisung, SOFORT Überweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Paysafecard (2 % Gebühr), Giropay

Auszahlung möglich über: Banküberweisung, VISA, PayPal, Skrill, Neteller (alle Auszahlungen gebührenfrei; nur bei Auszahlung in Fremdwährung werden Gebühren fällig)

Schritt für Schritt: So funktioniert die Aktivierung des mybet Bonus Codes

Unsere erfahrenen Sportwetten-Experten haben sich den mybet Bonus ganz genau angeschaut und präsentieren im Folgenden eine detaillierte Anleitung, mit der jeder neue Kunde auf kürzestem Weg zum Bonus gelangen kann. Wir starten bei der Registrierung und zeigen jeden Schritt bis zur Bonusgutschrift.

Wer sich an die folgende Anleitung hält, muss nicht lange nach einem mybet Bonus Code suchen oder andere Details selbst recherchieren. Nicht nur für Einsteiger ist unser Schritt-für-Schritt-Anleitung der einfachste Weg zum 100 Euro mybet Bonus.

Anmelden und mybet Einzahlungsbonus aktivieren in 4 Schritten

Schritt 1: Die Registrierung kann direkt von der mybet Startseite aus mit einem einfachen Klick gestartet werden.

mybet Anmeldung
Auf der Startseite die mybet Registrierung beginnen

 

Schritt 2: Bei der Registrierung ist es wichtig, alle Daten richtig anzugeben, denn vor der ersten Auszahlung werden die Daten mit einem Ausweis verifiziert.

mybet Registrierung
mybet Registrierungsformular gewissenhaft ausfüllen

 

Schritt 3: Vor der ersten Einzahluing muss die E-Mailadresse über einen Link in der ersten E-Mail von mybet bestätigt werden.

mybet E-Mailadresse bestätigen
E-Mailadresse bei mybet bestätigen

 

Schritt 4: Mindestens 5 Euro einzahlen und bei der Einzahlung darauf achten, dass das Häkchen am Bonusangebot nicht versehentlich entfernt wird. Standardmäßig bekommt jeder Kunde den Bonus und nur die Kunden, die das Häkchen entfernen, verzichten freiwillig. Das ist aber nicht empfehlenswert, da es einen lukrativen Bonus-Vorteil gibt.

mybet Zahlungsmethoden
Viele Zahlungsoptionen bei mybet verfügbar

 

mybet hat eine sehr einfache Bonuskonstruktion gewählt, die es dem Kunden sehr leicht macht, den Bonus zu bekommen. Da es keinen mybet Bonus Code für Wetten beim Neukundenbonus gibt, kann der Kunde auch keinen Bonuscode vergessen. Das ist nach unseren Erfahrungen ein großer Vorteil. Es gibt nur zwei Stellen, bei denen der Kunde aufpassen muss und das sind die Einzahlungshöhe und das Häkchen am Bonus bei der ersten Einzahlung. Wer den Bonus bei der ersten Einzahlung nicht mit einem Häkchen versieht, bekommt den Bonus nicht. Da dies aber sehr offensichtlich ist, sollte das auch für absolute Einsteiger kein Problem darstellen. In jedem Fall ist es angeraten, die Registrierung und die erste Einzahlung direkt nacheinander zu machen, um ohne Zeitverzug zum Bonusangebot zu gelangen.

mybet Sicherheit
mybet ist sicher und zuverlässig

Unser Tipp zur effizienten Umsetzung – So solltest du vorgehen

Der 100 Euro mybet Gutschein hat nicht die günstigste Umsatzbedingung in unserem Wettanbieter Vergleich, aber der Mindestumsatz ist so angesetzt, dass der Kunde eine realistische Möglichkeit hat, einen Gewinn zu erzielen. Die beste Voraussetzung dafür ist neben einer vernünftigen Strategie gutes Geldmanagement. Das bedeutet in erster Linie, dass die Einsätze beim Bonus nicht zu hoch gewählt werden dürfen. Je niedriger die Einzahlung und damit der Bonus ist, desto niedriger sollte der Einsatz pro Wette sein. Wer nur den Mindestbetrag einzahlt, sollte mit dem Mindesteinsatz wetten. Bei der maximalen Bonussumme ist es eventuell möglich, deutlich über den Mindesteinsatz hinauszugehen. Nötig ist das aber nicht unbedingt, zumal die Bonusfrist mit 60 Tagen großzügig bemessen ist.

Mit klarem Konzept den Bonus kontinuierlich umsetzen

Ohne Konzept ist es schwierig, aus einem Bonus einem Gewinn zu machen. Auch wenn viele Sportwetten-Fans lieber auf ihr Glück als auch Strategien vertrauen, zeigt nicht nur unsere Erfahrung, dass es die Sportwetten-Fans leichter haben, die einem Bonus mit einem klaren Konzept umsetzen. Dabei ist es gar nicht so wichtig, welches Konzept genau zum Einsatz kommt. Wichtig ist nur, dass eine klare Linie erkennbar ist und der Kunde bei jeder Wette einen kleinen Vorteil nutzt. Die Sportwetten-Auswahl ist maßgeblich für den Erfolg beim mybet Einzahlungsbonus und deswegen ist es sehr wichtig, einen Wettquoten Vergleich zu machen, um die besten Wetten bei mybet zu für den Mindestumsatz zu finden.

Vor der ersten Auszahlung die gesamte Umsatzbedingung erfüllen

Es gibt keine Möglichkeit, einen Bonusgewinn auszuzahlen, bevor nicht die Umsatzbedingung erfüllt ist. Diese Grundregel gilt beim mybet Bonusangebot und bei jedem anderen Gutschein, der von einem seriösen Buchmacher ausgegeben wird. Wäre die Umsatzbedingung nicht vorhanden und wäre eine vorzeitige Auszahlung möglich, würde es sich um ein Geldgeschenk handeln. Niemand sollte erwarten, dass ein gewinnorientierter Buchmacher wie mybet freiwillig Geschenke verteilt. Mit dem Bonus bekommt der Kunde eine erhöhte Chance auf einen Gewinn, aber keine Gewinngarantie. Vor der Auszahlung ist es deswegen sinnvoll zu prüfen, ob der Mindestumsatz erreicht worden ist. Das geht mit einem Blick in das Kundenkonto oder auch durch eine Nachfrage beim Kundenservice. Wer vorzeitig auszahlt, verliert alle Bonus-Vorteile auf einen Schlag.

Fazit zum mybet Einzahlungsbonus: Attraktive Bonushöhe – durchschnittliche Umsatzbedingung

Der 100 Euro mybet Einzahlungsbonus ist zunächst einmal ein Bonus mit einer sehr attraktiven Höhe. 100 Euro gibt es längst nicht bei jedem Sportwettenanbieter. Auch die Verdopplung des eingezahlten Betrages (100 Prozent Bonus) ist alles andere als selbstverständlich. Dennoch reicht es nicht für eine hervorragende oder eine sehr gute Bewertung, denn die Umsatzbedingung ist leider nur mäßig. 5-mal müssen Bonusbetrag und Einzahlungsbetrag umgesetzt werden. Die Mindestquote von 2.0 ist in Ordnung, aber auch nicht mehr. Im Vergleich mit den Top-Angeboten wie dem Betway Bonus, dem Tipico Bonus oder auch dem Mobilbet Bonus fällt mybet spürbar ab. Die Qualität ist insgesamt gut, aber auch nicht mehr.

mybet Einzahlungsbonus ist empfehlenswertes Angebot

Dennoch lohnt es sich aus unserer Sicht, den mybet Wettbonus zu nutzen. Zum einen ist es möglich, mit einer sehr kleinen Einzahlung zu starten. Ein Mindestbetrag von 5 Euro ist sehr kundenfreundlich. Zum anderen ist mybet ein absolut seriöser Wettanbieter, der Einzahlungen und Auszahlungen sicher und zuverlässig abwickelt. Gut gefallen hat uns zudem, dass es sehr leicht ist, den Bonus mit der ersten Einzahlung zu aktivieren. Es gibt einige Konkurrenten, bei denen es deutlich komplizierter ist, den Bonus zu bekommen. Auch das attraktive Wettangebot, vor allem im Fußballbereich, spricht dafür, den mybet Ersteinzahler-Bonus zu nutzen. Wir können diesen sehr guten Einzahlungsbonus jedem Fußballfan, aber auch jedem Bonusjäger, der jeden Vorteil nutzen will, empfehlen.

Jetzt mybet Bonus bis zu 100€ einlösen »

5 Dinge, die du beim mybet Bonus einlösen dringend vermeiden solltest

Tipp 1: Keine Gebühr bei der Einzahlung bezahlen!

Bei mybet gibt es nur eine einzige Zahlungsmethode, die gebührenpflichtig ist: die Paysafecard. Leider ist die Paysafecard durchaus beliebt bei Sportwetten-Fans, so dass es sicher den einen oder anderen Neukunden gibt, der versehentlich eine Gebühr bei der ersten Einzahlung bezahlen. Zwar werden nur 2 Prozent vom Einzahlungsbetrag abgezogen, aber jede Gebühr ist für einen echten Sportwetten-Fan schmerzhaft. Deswegen ist es empfehlenswert, eine andere Zahlungsmethode zu nutzen, zum Beispiel PayPal, Banküberweisung, Kreditkarte oder Skrill. Bei der Auszahlung gibt es zum Glück kein Gebührenproblem, denn alle Auszahlungen sind gebührenfrei. Deswegen ist es für einen aufmerksamen Kunden problemlos möglich, bei mybet insgesamt gebührenfrei zu bleiben.

Tipp 2: Nicht ohne Strategie den Neukundenbonus umsetzen!

Eine Sportwetten Strategie muss weder besonders kompliziert noch besonders aufwändig sein. Entscheidend ist nur, dass die Strategie dem Kunden einen statistischen Vorteil bringt. Das scheint aber viele Sportwetten-Fans nicht besonders zu bekümmern, denn unsere Erfahrung ist, dass viele Bonusjäger ohne jegliche Strategie vorgehen. Dabei wäre es sehr einfach, mit einer Value-Strategie und ein paar Tipps aus einem guten Sportwetten Ratgeber eine sehr gute Basis für den Sportwetten-Erfolg zu legen. Es gibt auch noch viele andere Strategien, die in Frage kommen, aber entscheidend ist aus unserer Sicht, dass überhaupt eine solide Strategie zum Einsatz kommt. Wer einfach nur irgendwelche Wetten auswählt, sollte sich nicht darauf verlassen, dass am Ende dann auch ein Gewinn entsteht. Glücksjäger sind im Casino besser aufgehoben als bei Sportwetten.

Tipp 3: Die Mindestquote bei allen Wetten in der Bonusphase beachten!

Die Mindestquote von 2.0 ist relativ hoch angesetzt, so dass es sicherlich den einen oder anderen neuen Kunden bei mybet gibt, der zwischendurch einmal eine Wette mit einer niedrigeren Quote platzieren möchte. Das wäre allerdings keine besonders clevere Idee, denn mit allen Wetten, die nicht zum Mindestumsatz beitragen, geht der Kunde ein unnötiges Risiko ein. Wenn eine Wette verloren geht, ist das unangenehm. Wenn aber dann der Umsatz nicht einmal für die Umsatzbedingung gewertet wird, ist das fatal. Wetten mit einer Quote unter 2.0 sollten erst dann platziert werden, wenn der Einzahlungsbonus komplett umgesetzt worden ist.

Tipp 4: Keinen Gutscheincode bei Registrierung und Einzahlung angeben!

Das Internet hat viele Vorteile, aber das Internet merkt sich auch leider alle möglichen Informationen, die nicht mehr aktuell sind. Das gilt speziell auch für den einen oder anderen mybet Gutschein Code aus längst vergangenen Zeiten. Wer irgendwo im Internet einen nicht mehr gültigen mybet Bonus Code findet und diesen bei der Registrierung oder der Einzahlung an gibt, läuft Gefahr, dass der 100 Euro Bonus nicht aktiviert werden kann. Zwar haben wir bisher immer die Erfahrung gemacht, dass Buchmacher einen falschen Bonuscode ignorieren, aber darauf sollte sich kein neuer Kunde bei mybet verlassen. Deshalb: Das Bonuscode-Feld bei der Registrierung und der Einzahlung frei lassen und den alten Gutschein Code ignorieren!

Tipp 5: Bei der ersten Einzahlung die richtige Summe wählen!

Die erste Einzahlung ist die entscheidende Voraussetzung dafür, dass der Kunde den Bonus bekommen. Allerdings ist es in der Praxis schwierig, weniger als 5 Euro einzuzahlen. Häufiger kommt es allerdings vor, dass neue Kunden einen kleinen Betrag ab 5 Euro einzahlen und dann schnell merken, dass es eigentlich besser gewesen wäre, einen höheren Betrag zu wählen, um einen höheren Bonus zu bekommen. Es ist deswegen sinnvoll, die erste Einzahlung in Ruhe durchzuführen und genau zu überlegen, wie viel Geld aktuell für Sportwetten zur Verfügung steht. Da die Bonusbedingungen fair sind bei mybet, spricht auch nichts gegen eine maximale Einzahlung von 100 Euro.

Jetzt mybet Bonus bis zu 100€ einlösen »

mybet ist speziell im deutschsprachigen Raum ein sehr bekannter Online-Buchmacher, der norddeutsche Wurzeln hat. Mit einer Schleswig-Holstein-Lizenz sowie einer Malta-Lizenz ist der Wettanbieter vorbildlich aufgestellt. mybet hat einen sehr ausgeprägten Fußball-Schwerpunkt, bietet aber auch andere Sportarten wie Tennis, Eishockey, Basketball oder Wintersport an. Beliebt ist mybet bei vielen Sportwetten-Profis vor…

Review Overview

Sehr gut

Der 100 Euro mybet Bonus ist insgesamt durchaus attraktiv, aber die durchschnittliche Umsatzbedingung verhindert eine absolute Top-Bewertung. Trotzdem ist der 100 Prozent Bonus empfehlenswert.

User Rating: Be the first one !

Auch interessant:

Expekt Einzahlungsbonus: 200% bis 50 EUR Bonus Code einlösen

Expekt ist ein Buchmacher, der in Schweden entstanden ist, längst aber mit einer Malta-Lizenz in ...